Volle Abdeckung des gesamten Planungszyklus für Kollektionen

 Volle Abdeckung des gesamten Planungszyklus für Kollektionen

TOMS vertraut diesseits und jenseits des Atlantiks auf TIA A3

Sieht man die Ungerechtigkeit und Ungleichheit auf der Welt, gleicht das, was sich Blake Mycoskie, Gründer von TOMS, mit seinem Projekt „One for One“* zum Ziel gemacht hat, einem Kampf Davids gegen Goliath. Und unsere Software A3® unterstützt das amerikanische Unternehmen seit Kurzem dabei, indem wir dafür sorgen, dass TOMS sich auf prognosebasierte Planzahlen verlassen und so mithilfe eines optimalen Bestands die Effizienz der Wertschöpfungs- und Lieferkette steigern kann:

Dabei bietet TIA A3 von saisonalen Verkaufszahlen und Umsatzplanung über das Blind Forecast Modul AVACOS und die Hochrechnung für die Vororder bis zu den daraus resultierenden marktorientierten Absatzzahlen und die Unterstützung der Beschaffung durch den Größenschlüssel volle Unterstützung und Rückendeckung für TOMS Planer und Disponenten.

Nicht nur das europäische Headquarter in Amsterdam, auch das Global planning Department in Los Angeles verlassen sich auf TIA A3- durch die nahtlose Integration von TIA A3 in SAP können somit die Planzahlen verschiedener Vertriebskanäle (Wholesale, Distributoren, E-commerce und eigener Retail) per Mouseklick konsolidiert werden.

*Mit „One for One“ will TOMS hilfsbedürftigen Menschen auf der ganzen Welt helfen und für jedes gekaufte Paar Schuhe ein weiteres Paar Schuhe zur Verfügung stellen. Für jede Packung Kaffee den Zugang zu sauberem Trinkwasser in einer dürregeplagten Region unterstützen, für jedes Paar Sonnenbrillen jemandem das Augenlicht schenken und für jede Handtasche Hilfe und lebenswichtige Instrumente für sicherere Geburten in Entwicklungsländern bereitstellen. Mit dem neusten Programm bekämpft TOMS Mobbing in den USA. Blake Mycoskie, Gründer von TOMS, hat die einstige Idee, hilfsbedürftigen Kindern zu Schuhen zu verhelfen auf andere Produkte ausgeweitet und dadurch ein Geschäftsmodell basierend auf Wohltätigkeit aufgebaut. Durch TIA A3 hat sein Unternehmen mehr Ressourcen, die es in die Verfolgung dieser Ziele stecken kann.

www.shoptoms.de